Liebe Patientin, lieber Patient,

als Vorsorge-Untersuchung bieten die gesetzlichen Krankenkassen Erwachsenen ab einem Alter von 35 Jahren alle 2 Jahre einen Gesundheitscheck, den sogenannten Check-up 35.

Der Umfang dieser Vorsorgeuntersuchung beschränkt sich allerdings auf:

körperliche Untersuchung, Blutdruckmessen, Blutuntersuchung (nur Gesamt-Cholesterin und Blutzucker) sowie Urinuntersuchung als Streifentest.

Diese Vorsorgeuntersuchungen sind Bestandteil der medizinischen Grundversorgung mit lediglich begrenzter Aussagekraft.

Eine umfassende Vorsorge mit guter, größerer Aussagekraft geht erheblich weiter. Die Chancen, eine Erkrankung im Frühstadium zu entdecken, sind erheblich gestiegen. Wir möchten Ihnen deshalb hiermit medizinisch sinnvolle weitere Untersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten anbieten.

  • Herz-Kreislauf,
  • Lunge,
  • Leber,
  • Niere,
  • Bauchspeicheldrüse,
  • Immunsystem,
  • Mangelerkrankungen,
  • Prostata-Karzinom (Männer)

 

Besser eine Früherkennung als eine Behandlung und Therapie von Erkrankungen!

Top

M. Taissir Darwisch, Facharzt für Allgemeinmedizin in Salzgitter-Salder